Burgen und Kirchen

Meiningen und seine Umgebung waren Heimat oder auch Zwischenstopp für viele wichtige Perönlichkeiten. Einige von ihnen lebten in großen prachtvollen Burgen, welche auch heute noch existieren und zum Großteil zu besichtigen sind. Aber auch Meiningens Kirchen sind prachtvolle und Sehenswerte bauten, zu denen sich ein Ausflug lohnt.

St.Leo-Kirche Bibra

Obere Dorfstraße, 98631 Bibra

15 km von Meiningen weg

Kontakt

  036944 524596
  www.kirche-bibra.de/

Johanniterburg Kühndorf

Schlossstraße 17, 98547 Kühndorf

9 km von Meiningen weg

Kontakt

Kirchenburganlage Ostheim

Friedenstraße 7, 97645 Ostheim v.d. Rhön

26 km von Meiningen weg

Michaeliskirche Rohr

Linde 2, 98530 Rohr

7 km von Meiningen weg

Die Michaeliskirche in Rohr wurde zwischen 815 und 824 n. Chr. in der damaligen Grenzregion des Karolingischen Reiches als Kirche eines Benediktinerklosters gebaut. Später diente sie bis Anfang des 11. Jahrhunderts als Pfalzkirche. Somit ist sie in ihrer Bausubstanz die älteste Kirche in Thüringen. Bemerkenswert ist die Hallenkrypta aus dem 9. Jahrhundert sowie die bis zu sechs Meter hohe Wehranlage, die im Spätmittelalter sukzessiv aufgebaut worden ist. Nach der Reformation im Henneberger Land wurde die Kirche zur Evangelischen Dorfkirche umgebaut. So ist sie bis heute erhalten. Der große Umbau wurde im Jahr 1618 abgeschlossen. Kleinere Ergänzungen folgten. Auch der Torturm wurde zu Repräsentationszwecken später erweitert und erhöht. 

Kontakt

  036844 40362
  www.kirche-rohr.de/

Wartburg Eisenach

Auf der Wartburg 1, 99817 Eisenach

56 km von Meiningen weg

Die über 900 jährige weltbekannte Wartburg thront von weitem sichtbar über der Stadt Eisenach. Der Sage nach soll Ludwig der Springer die Gründung der Wartburg mit den folgenden Worten verkündet haben: „Wart! Berg, du sollst mir eine Burg werden!“

Sie ist nicht nur Burg schlechthin, sondern Zeuge deutscher Geschichte. Die Wartburg erzählt von der höfischen Kunst des Mittelalters. Die Heilige Elisabeth von Thüringen lebte und wirkte hier. Martin Luther übersetzte das Neue Testament. Die Stube in der Burgvogtei - authentischer Wohn- und Arbeitsraum des Reformators von Mai 1521 bis März des Folgejahres und seit Jahrhunderten Ziel unzähliger "Pilger" - darf zugleich als Geburtsstätte der Lutherbibel und unserer modernen Sprache gelten.

Das Fest der deutschen Burschenschaften wurde auf der Wartburg abgehalten und Wagner schrieb die romantische Oper "Tannhäuser". All das verleiht der Wartburg noch heute ihre besondere Anziehungskraft und ihren Reiz.

Veste Heldburg -Deutsches Burgenmuseum

Burgstraße 1, 98663 Bad Colberg-Heldburg

53 km von Meiningen weg

Den romantischen Vorstellungen eines Märchenschlosses verpflichtete Residenz des Theaterherzogs Georg II. von Sachsen-Meiningen, ab 1875 aus dem Umbau und der Neugestaltung einer ursprünglich spätmittelalterlichen Anlage hervorgegangen. Landschaftsbeherrschende Burganlage auf kegelförmigem Felsen. Im 16. Jahrhundert ernestinisches Bergschloss mit Repräsentationsbau im Renaissancestil.

Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg

Burgstraße 6, 98553 Schleusingen

35 km von Meiningen weg

Tourist-Information Meiningen

Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen

Öffnungszeiten Tourist-Information:

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 15:00 Uhr


  03693 44 65 0

 E-Mail Tourist-Information


Mehr von Meiningen auf:

      

Öffnungszeiten

Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00
Montag & Dienstag: 13:00 - 15:00
Donnerstag: 13:00 - 18:00
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00

   03693 45 45 45

  E-Mail Bürgerbüro

Öffnungszeiten Bibliothek
Mo. 13:00 - 18:00
Di. 10:00 - 14:00
Mi. 10:00 - 18:00
Do. 13:00 - 18:00
Fr. 13:00 - 18:00

   03693 502959

Feedback

Vermissen Sie Inhalte? Haben Sie Lob oder Kritik zur Seite? Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Partner